High-Season: Nov. - Apr.
Low-Season: Mai - Okt.

10 Nächte, Lily Beach Resort, AI, Flug, Transfers, 2 Personen

High-Season: Nov. - Apr. ab CHF 12'249.-

Lily Beach Resort

Lage: Im Süd Ari Atoll gelegen und in ca. 25 Minuten per Wasserflugzeug von der internationalen Flughafeninsel Hulhule zu erreichen. Das fischreiche Hausriff liegt nur ca. 15-30 m entfernt und bietet ideale Tauch- und Schnorchelvoraussetzungen.

Einrichtung: Die aufgrund ihrer faszinierenden Tauchplätze sehr beliebte 600 m lange und 110 m breite Malediveninsel wurde komplett renoviert und als neu gestaltetes, luxuriöses 5-Sterne-Resort wieder geöffnet. Lily Beach verfügt über das halboffene Hauptrestaurant „Lily Maa" mit Sandboden und Blick über die Lagune sowie über das À-la-carte-Restaurant „Tamarind", welches neben sehr schmackhaften Gerichten eine große Auswahl an Weinen bietet. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Resorts gehören eine Bar, zwei Swimmingpools, ein separates Kinderbecken (Liegen, Sonnenschirme und Badehandtücher an Pool und Strand inklusive), Boutique, CD-/DVD-Verleih, kostenfrei Wireless LAN, Kinderspielplatz und Krankenstation. Gelegentlich Abendunterhaltung mit Live-Musik. Das moderne, über dem glasklaren Meer gebaute „Tamara Spa by Mandara" bietet Ruhe und Entspannung. Lassen Sie sich in einem der sieben verschiedenen Ueberwasserpavillions verwöhnen.

Verpflegung: Reichhaltige Buffets zum Frühstück und Mittagessen sowie À-la-carte-Service/Buffet zum Abendessen im Hauptrestaurant.

Zimmer: Die Strand-Villen (ca. 68 m²) sind in Bungalows mit jeweils zwei Wohneinheiten unterteilt und verfügen über ein halboffenes Bad mit Dusche/WC, Föhn, Flachbildfernseher, Telefon, kostenlosen Internetzugang WiFi (ohne Gebühr), Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar und Terrasse zur Meerseite. Die Familien-Strand-Villen (ca. 136 m²) bestehen aus zwei Strand-Villen. Die halb ins Meer gebauten Lagunen- Villen (ca. 90 m²) haben bei gleicher Ausstattung zusätzlich ein Himmelbett und direkten Zugang zur Lagune. Die Deluxe-Wasser-Villen (ca. 126 m²) sind gleich eingerichtet wie die Lagunen-Villen, haben zusätzlich eine freistehende Badewanne mit Jacuzzi sowie einen kleinen Pool auf dem Sonnendeck. Die insgesamt Wasser-Suiten (ca. 182 m²) liegen zur Sonnenuntergangsseite, verfügen über die gleiche Ausstattung wie die Deluxe-Wasser-Villa, sind jedoch größer bemessen und haben Butler-Service. Zudem erhalten die Gäste der Wasser-Suiten bei Ankunft eine Flasche Champagner.

Aktivitäten (kostenlos): Fitness-Center, Tennis, nicht-motorisierte Sportarten, Schnorchelausrüstung, einen Angelausflug pro Aufenthalt

Aktivitäten (gegen Gebühr): Tauchen, Spa. Ausflüge

ALL INCLUSIVE Informationen:

  • Unbegrenzt alkoholische und nichtalkoholische Getränke
  • Nachmittags und abends Snacks und frische Fruchtsäfte an der Poolbar
  • 1 À-la-carte-Dinner im „Tamarind" pro Person/Woche
  • Minibar
  • 2 Aktivitäten pro Person/Aufenthalt (z.B. eine Sunset-Cruise)

Klima: Heißes, tropisches Klima. Es gibt zwei Monsune, den Südwest-Monsun von Mai bis Oktober und den Nordost-Monsun von November bis April. Der Südwest-Monsun bringt normalerweise im Juni und Juli Wind und teilweise Regenperioden , welche sich in diesem Zeitraum auch über mehrere Tage erstrecken können. Die Temperaturen fallen nachts selten unter 25°C. Die beste Urlaubszeit ist zwischen November und April.

Besonderes: Das Island Resort wurde im Frühling 2009 nach vollständigen Umbau wieder eröffnet.