High-Season: Nov. - Apr.
Low-Season: Mai - Okt.

10 Nächte, Veligandu Island, VP, Flug, Transfers, 2 Personen

High-Season: Nov. - Apr. ab CHF 9'990.-

Veligandu Island

Lage: Die Insel Veligandu liegt im Rashdu Atoll. Sie erreichen Veligandu per Wasserflugzeug in etwa 20 Minuten von der internationalen Flughafeninsel Hulhule.

Einrichtung: Die Insel ist ca. 600 m lang und ca. 150 m breit. Das farbenfrohe und im wahrsten Sinne des Wortes lebendige Außenriff liegt etwa 140 m entfernt, die fast unberührten Tauchplätze noch ein Stückchen weiter. Die schöne Anlage bietet die perfekten Voraussetzungen, um aus Ihrem Aufenthalt einen unvergesslichen Urlaub werden zu lassen. Der Fußboden des Restaurant- und Barbereichs ist komplett mit dem feinen Sand der Insel bedeckt und unterstreicht damit das echte Malediven-Flair. Neben dem Hauptrestaurant „Dhonveli" können Sie auch wahlweise im À-la-carte-Restaurant „Madivaru" Ihren Gaumen mit frischen Meeresspezialitäten oder erstklassigem Rindfleisch verwöhnen lassen. Des Weiteren lockt die „Thundi"-Bar mit einer Auswahl an Getränken und Snacks. Weiter finden Sie einen Infinity-Swimmingpool mit Kinderbecken (Liegen und Badetücher inklusive), einen Souvenirshop, einen Juwelier, ein Spieleraum (mit Bücherei, Fernseher, Billard, Darts, Tischfußball) und ein Internetcafé. Gelegentlich Abendunterhaltung.

Zimmer: Das Resort verfügt über 81 Zimmer in vier verschiedenen Kategorien. Die insgesamt 12 Jacuzzi-Strand-Villen (ca. 86 m²) sind geschmackvoll eingerichtet und bieten Ihnen ein halboffenes Bad mit Regendusche/WC, Jacuzzi, Föhn, Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Flachbildfernseher, DVD-Player, Internetanschluss (gegen Gebühr), iPod-Dockingstation, Safe, Direktwahltelefon, Sitzecke und Terrasse. Die 10 auf Stelzen direkt über dem glasklaren Meer gebauten Wasser-Villen (ca. 58 m²) haben die gleiche Ausstattung wie die Jacuzzi-Strand-Villen, jedoch ohne halboffenes Bad und Jacuzzi. Die 54 neuen Jacuzzi-Wasser-Villen (ca. 86 m²) verfügen über die gleiche Ausstattung wie die Jacuzzi-Strand-Villen,jedoch mit direktem Zugang zum Meer.

Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in Buffetform gereicht.

Aktivitäten (kostenlos):Fitnessraum, Beachvolleyball, Fußball, Tischfußball, Tischtennis, Darts und Billard

Aktivitäten (gegen Gebühr): Tauchen, Katamaran-Segeln, Windsurfen, Kajak, Schnorchelausrüstung und verschiedene Anwendungen im Over-Water-Spa-Center

Klima: Heißes, tropisches Klima. Es gibt zwei Monsune, den Südwest-Monsun von Mai bis Oktober und den Nordost-Monsun von November bis April. Der Südwest-Monsun bringt normalerweise im Juni und Juli Wind und teilweise Regenperioden , welche sich in diesem Zeitraum auch über mehrere Tage erstrecken können. Die Temperaturen fallen nachts selten unter 25°C. Die beste Urlaubszeit ist zwischen November und April.

Besonderes: Erfolgte 2007, sämtliche Unterkünfte und die gesamte Infrastruktur präsentieren sich in einem sauberen und sehr guten Zustand. Der Strand und die Wege werden zweimal täglich gesäubert.